patient2site: Verbesserung der Patientenrekrutierung in klinischen Studien

Technologie in Kombination mit unübertroffenen Dienstleistungen zur Einbindung von Patienten, um erfolgreiche Strategien zur Patientenrekrutierung zu entwickeln, das Bewusstsein für die Studie zu schärfen und die Zahl der Teilnehmer zu erhöhen
admedicum

Behandlung von Patienten wie Experten

YouTube

Durch das Laden des Videos erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen von YouTube einverstanden.
Mehr erfahren

Video laden

Patienten sollten als Experten behandelt werden, die wissen, wie es ist, mit ihrer Krankheit zu leben, und die einen wichtigen Beitrag zum Verständnis des therapeutischen Kontextes für die Entwicklung und Bewertung von Arzneimitteln leisten können. admedicum setzt sich dafür ein, die Stimme der Patienten optimal in die Arzneimittelentwicklung einzubeziehen, um optimierte, sinnvolle und schnellere Behandlungen für Patienten zu erreichen. Hören Sie den Patienten zu, lernen Sie von den Patienten und gestalten Sie gemeinsam mit den Patienten, während Sie Ihre klinische Studie vorbereiten, durchführen, berichten und schließlich verbessern. 

Die unbequeme Wahrheit über die Durchführung klinischer Studien

Inzwischen sind wir uns alle der Herausforderungen und Probleme bei der Rekrutierung für klinische Studien wohl bewusst: 

  • 23% der Patienten sind unzufrieden mit der Lage des Standorts
  • 30% der Patienten willigen nicht ein, weil sie es nicht verstehen
  • 30% der Patienten brechen vor Ende der Studie ab
  • 4 von 5 Websites erreichen die Zielvorgaben nicht

Welche Aspekte müssen behandelt werden?

Unnötig hohe Patientenbelastung, suboptimales Studiendesign, unzureichende Rekrutierungsstrategien und unzureichende Kommunikation mit den Patienten.

Unsere allgemeine Sicht auf die Einbeziehung von Patienten in klinische Studien

Unser Ansatz zur Verbesserung der Patientenrekrutierung in klinischen Studien

  • Bewusstseinsbildung durch Community-Landingpages und Kampagnen in den sozialen Medien.
  • Anpassung der Studienprotokolle an eine deutlich geringere Patientenbelastung, Bewältigung logistischer und praktischer Herausforderungen und Durchführung von Patientenkartierungen im Vergleich zu Ein- und Ausschlusskriterien.
  • Erstellen und überprüfen Sie patientenbezogene Materialien aus der Perspektive des Patienten, um das Verständnis zu verbessern.
  • Bewertung der Patientenfreundlichkeit bei der Standortwahl, um die Standortwahl aus Sicht der Patienten zu optimieren.
  • Angemessene Schulung der Patientenperspektive während der Prüfarzttreffen und Gewährleistung einer optimalen Durchführung der patient2site-Aktivitäten gegenüber den Standorten.
  • Patient2site kombiniert hochmoderne Technologie mit persönlichem Kontakt zu den Patienten, um erfolgreiche Patientenrekrutierungsstrategien zu entwickeln, das Bewusstsein für die Studie zu schärfen und die Zahl der Teilnehmer zu erhöhen.

patient2site: Ermächtigung, Befähigung und Unterstützung von Patienten

patient2site: unser vierstufiger Prozess

Warum ist patient2site anders?

  • Entwickelt und umgesetzt von Experten für Patientenbeteiligung zusammen mit Patienten.
  • Geprüftes GCP/FDA- und IT-Sicherheits-konformes Online-Rekrutierungsverfahren und -technologie.
  • Der modulare Aufbau ist ideal für die Rettung der Patientenrekrutierung bei langsamen oder nicht rekrutierenden Studien.
  • Kehrt den üblichen Arbeitsablauf bei der Personalbeschaffung um und setzt den Patienten in den Mittelpunkt.
  • Eingebettet in unser komplettes Angebot an Dienstleistungen zur Einbindung von Patienten, um einen ganzheitlichen Ansatz zur Einbeziehung von Patienten in die Arzneimittelentwicklung zu bieten.

Kontakt

Porträtfoto eines lächelnden Mannes im Anzug vor grünen Bäumen

Dr. Roger J. Legtenberg, Senior Partner und Leiter der Region Benelux

roger.legtenberg@admedicum.com

+31 850 717 340

Auf LinkedIn verbinden

Erfahren Sie mehr über admedicum 

Fallstudien zur Patientenbeteiligung lesen

Verwandte Nachrichten

 

WordPress-Lightbox-Plugin