Dr. Tiziana Scanu

Tiziana hat war ein biomedizinische Forscherin seit 15 Jahren. Swurde er Experte für medizinische Kommunikation und medizinisches Schreiben und arbeitete für Branchen, Gesundheitswesen Fachleute, Patient Organisationen & Regulierungsbehörden.

Dr. Tiziana Scanu

Tiziana promovierte 2008 in Biowissenschaften, nachdem sie ihre Forschung über die Defekte in der Chondrogenese bei Kindern, die von der seltenen genetischen Krankheit Spondyloepiphyseal Dysplasia Tarda (SEDT) betroffen sind, abgeschlossen hatte.  

Im selben Jahr wechselte sie von Italien an das Niederländische Krebsinstitut in Amsterdam, um ein wissenschaftliches Projekt zur Untersuchung der Rolle von Salmonella-Typhi-Infektionen bei der Entstehung von Gallenblasenkrebs ins Leben zu rufen, zu leiten und abzuschließen. Die bahnbrechenden Erkenntnisse von Tiziana und ihren Mitarbeitern wurden in wissenschaftlichen Zeitschriften, Massenmedien und sozialen Netzwerken ausführlich behandelt. 

Im Jahr 2015 beschloss Tiziana, ihrer Begeisterung für die Kommunikation wissenschaftlicher Entdeckungen und medizinischer Entwicklungen zu folgen und arbeitete als Managerin für medizinische/wissenschaftliche Kommunikation und medizinische Autorin für Unternehmen, Fachleute im Gesundheitswesen und Patientenorganisationen.  

Nach einer Zwischenstation als medizinische Redakteurin beim Medical and Health Information Service der Stakeholder and Communication Division der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) wurde sie im Oktober 2022 EUPATI-Fellow. 

In ihrer Freizeit arbeitet sie als Freiwillige für die italienische Accademia del Paziente Esperto EUPATI (ADPEE). Außerdem arbeitet sie ehrenamtlich als Helferin und Mitarbeiterin in Maßnahmen zur Armutsbekämpfung und Unterstützung von Menschen mit Behinderungen in Italien, Afrika, den Niederlanden und Frankreich. 

 

Kontakt

WordPress-Lightbox-Plugin