"Wir haben als Deutsche Leberhilfe e.V. das Projekt "Hepatitisfreies Köln" ins Leben gerufen und freuen uns, dass wir dabei auf die Unterstützung von admedicum zählen können...

Ziel des Projektes ist, Menschen mit Hepatitis-Infektionen in Köln und Umgebung frühzeitig zu diagnostizieren und ihnen schnelleren Zugang zu einer fachärztlichen Therapie zu ermöglichen. Hepatitis-Infektionen sind heute gut behandelbar. Sie führen aber oft lange zu keinen Symptomen und werden häufig erst erkannt, wenn die Leber schon schwer geschädigt ist.

Unser Projekt „Hepatitis-freies Köln“ will dies ändern. Hierfür hat sich ein Aktionsbündnis unter der Leitung der Deutschen Leberhilfe e.V. zusammengeschlossen, dem nun drei Fachärzte für Leberkrankheiten, drei pharmazeutische Herstellerfirmen und admedicum angehören.

Bevor wir admedicum kennenlernten, hatte sich der Projektstart mehrfach verzögert. Eine andere Agentur, die zunächst beauftragt war, hatte Zusagen mehrfach nicht eingehalten und sich schließlich ganz zurückgezogen. In dieser schwierigen Situation erhielten wir die rettende Empfehlung eines Projektpartners: „Sprecht doch mal admedicum an. Die sind gut.“

Das taten wir und wussten schon beim ersten Treffen: Das passt. Herr Reimann und sein Team, Herr Hoenig und Frau Oster, überzeugten uns sofort mit ihrer Professionalität und ihrem Engagement.

Nach einem Dreivierteljahr enger und konstruktiver Zusammenarbeit können wir sagen: Seitdem admedicum dabei ist, läuft es. Nun ist eine zweite Projektphase geplant, in der wir die Aufklärungsarbeit für Hepatitis-Betroffene ausbauen und insbesondere vulnerable Gruppen ansprechen wollen. Wir freuen uns, admedicum auch weiterhin als starken Partner an unserer Seite zu haben.

Website des Projekts: https://www.hepatitisfreies-koeln.de"

Anonym
Rob Pleticha
WordPress-Lightbox-Plugin