admedicum begrüßt Dr. Tiziana Scanu in seinem Team

Wir freuen uns sehr, Tiziana Scanu als Patient Engagement Manager begrüßen zu dürfen.
Zwei Frauen im Gespräch miteinander

Tiziana ist seit 15 Jahren in der biomedizinischen Forschung tätig. 2008 promovierte sie in Biowissenschaften über eine seltene genetische Störung (SEDT) und setzte ihre Forschungen nach der Promotion über die Rolle von bakteriellen Infektionen bei Gallenblasenkrebs fort. Über die bahnbrechenden Erkenntnisse von Tiziana und ihren Mitarbeitern wurde in wissenschaftlichen Fachzeitschriften, Massenmedien und sozialen Netzwerken ausführlich berichtet.

Tizianas wahre Leidenschaft ist die Erleichterung der Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten, um Gesundheitsprojekte und -initiativen zu entwickeln und durchzuführen, die den Bedürfnissen aller gerecht werden. Seit 2015 setzte sie ihre Karriere als Expertin für medizinische Kommunikation und medizinische Fachtexte fort und arbeitete für Unternehmen, Fachleute im Gesundheitswesen, Patientenorganisationen und zuletzt für der Dienst für medizinische und gesundheitliche Informationen der Abteilung für Interessengruppen und Kommunikation der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA).

Seit Oktober 2022 ist Tiziana EUPATI-Stipendiatin. In ihrer Freizeit arbeitet sie als Freiwillige für die italienische Accademia del Paziente Esperto EUPATI (ADPEE). Außerdem ist sie ehrenamtlich als Helferin und Mitarbeiterin in Maßnahmen zur Armutsbekämpfung und Unterstützung von Menschen mit Behinderungen in Italien, Afrika, den Niederlanden und Frankreich.

Tizianas umfangreiche Erfahrung mit Multi-Stakeholder-Kommunikation, kombiniert mit ihrem EUPATI-Hintergrund, wird sehr wertvoll sein, um unser Dienstleistungsangebot für Patientenbeteiligung in Europa weiter zu stärken.

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Tiziana und darauf, unsere Mission, die Patientenbeteiligung zum "Business as usual" zu machen, weiter voranzutreiben.  

Verwandte Nachrichten

 

WordPress-Lightbox-Plugin